Briefwahl - einfach und bequem



Der Weg ist ganz einfach! 

Am 14. September ist Landtagswahl in Brandenburg.

Sie sind am 14. September im Urlaub? Sie sind nicht zu Hause? Dann wählen Sie einfach per Briefwahl! Die können Sie ohne Angabe von Gründen beantragen.

Sie erhalten bis Ende August mit der Post eine Wahlbenachrichtigungskarte.
  1. Schicken Sie die Wahlbenachrichtigungskarte ausgefüllt und unterschrieben an das zuständige Wahlamt.
  2. Ihre Wahlunterlagen kommen per Post an Ihre Adresse.
  3. Dann können Sie wählen. Bitte geben Sie Ihre beiden Stimmen der CDU.
  4. Und ab geht’s zum Postkasten.


Wussten Sie schon …?

Sie können Ihre Briefwahlunterlagen auch persönlich und direkt im Rathaus Ihrer Gemeinde oder Stadt beantragen. Sobald die Briefwahlunterlagen (samt Wahlschein) gedruckt sind, können Sie diese dort persönlich abholen. Sie erhalten dann auch Gelegenheit, gleich vor Ort Ihre Stimmen abzugeben. Alles, was Sie brauchen, ist Ihre Wahlbenachrichtigung und einen gültigen Personalausweis.

Jede Stimme zählt!

Bei der Landtagswahl am 14. September geht es um Brandenburgs Zukunft.

Wir wollen:
  • mehr Polizei auf der Straße, um die steigende Kriminalität endlich zu bekämpfen.
  • mehr Lehrer für unsere Kinder, so dass Unterricht endlich nicht mehr ausfällt.
  • mehr Geld für Straßen und Schienen, so dass endlich alle sicher und vernünftig zur Arbeit kommen.

Gehen Sie wählen oder wählen Sie von zu Hause aus per Brief.

Wählen Sie mit beiden Stimmen CDU.


Briefwahlkarte der CDU Brandenburg zur Landtagswahl 2014 (PDF, 215 KB)